: in 80 days around the world :

ich habe es geschafft. für diesen sommer habe ich 3 monate unbezahlten urlaub bekommen. und ich werde in 80 tagen um die welt reisen. ab dem 20. juni geht es los von zürich nach new york und dann bin ich gespannt, was die nächsten tage und wochen noch so bringen... :-) ich freue mich auf die reise und dass ihr hier am start seid!

08 August 2006

auckland : kerni live ON AIR in new zealand

auckland begruesste mich an dem freitagabend sehr herzlich mit nieselregen, nebel, schoenem seitenwind und erfrischenden 14c...herrlich...und das nach den traumtagen auf den fijies... :-(

nach kurzem check-in im hostel traf ich hariet am abend. wir hatten uns aesserlich kaum veraendert, aber innendrin :-) hatte sich viel getan und von dem her gab es viel gespraechsstoff. am samstag ging es ans meer, da hariet's freund und seine kollegen surfen gehen wollten. bei 15c. nee jut. :-) wir sind dann mal am "schwarzen" strand entlang gelaufen und haben die jungs spaeter wieder getroffen. abends ging es mit ein paar leuten zum italiener. ich glaube, ich habe in auckland keine einzige touri-sache gemacht, sondern nur mit leuten "normale" sachen gemacht... :-)

an dem abend sind die penntueten alle frueh schlagen gegangen. daher habe ich noch jasmine, eine freundin von hariet, getroffen und wir sind noch auf ner party und in nem club gewesen, was gar nicht so schlecht war ausser dass uns ein genialer taxifahrer fuer 40$ ins niemandsland gefahren hatte, wo wir erstmal wieder wegkommen mussten...

am sonntag war dann erstmal ausschlafen angesagt. dann mit gene in nen megacoolen plattenladen. und dann schoen mit gene's bruder und vater den ein oder anderen vodka cola am sonntag nachmittag reingegondelt... :-) nee jut...

am montag kam dann der hammer. ich ging jasmine beim radiosender georg fm besuchen, da sie dort arbeitet. war echt cool da. und als ich dann ins studio ging, sah mich der moderator dean, der gerade live auf sendung war und meinte spontan: "ah, da kommt ja mein spezialgast fuer heute..." bitte was? na gut, ich war dann also scheinbar fuer ein kleines interview eingeplant worden... :-) nach kurzem vorgespraech haben wir dann 5 minuten spaeter live ON AIR ueber meine reise gequatscht und wo es noch hingeht und so weiter... das war mal cool! :-) oh mann oh mann. habe sogar das ganze auf cd bekommen und kann es bei bedarf zuhause vorspielen... :-)

also von dem her war der besuch in auckland einfach nur genial. und ich bin soo froh, dass ich 2 tage vorher noch vor dem wochenende nach auckland gekommen bin. mit hariet, jasmine, gene und den anderen war es echt mal easy und geschmeidig...

nach vancouver und san francisco reihe ich somit auckland in die liste der angenehmsten staedte ein. und neuseeland soll ja eh so schoen sein und ich habe mir mehrfach sagen lassen, dass ich unbedingt im sommer wiederkommen soll...mal schauen. :-)

und mein aufenthalt in neuseeland hat mal wieder gezeigt, dass es weniger darauf ankommt, wo du bist und wie das wetter ist, als vielmehr was du machst und mit wem du am start bist.

am letzten tag kam dann doch noch die sonne raus und ich war mit hariet auf dem mount eden. foto hierzu kommt! fuer mich geht es am nachmittag weiter nach sydney. eigentlich wollte ich gar nicht so schnell weg von auckland, aber es zieht mich dann doch in richtung waerme...und ich kann ja wieder kommen... :-)

ich moechte heute einen speziellen gruss an alle senden, die heute schon mal so richtig herzhaft gelacht haben...!!! :-)

always smile. toni.

2 Comments:

  • At 2:06 AM, Anonymous Anonym said…

    ...like ur auckland review!! ;-) he he!!

     
  • At 6:26 PM, Blogger joli said…

    hmm hab ich am 8. August herzhaft gelacht? ... na ja ich denke schon ;-)))
    Einfach toll, was du alles erlebst *etwas neidisch guck* ... weiter so, dann haben wir wenigstens auch was von der Reise...
    Liebe Grüsse von denen, die im Büro hocken müssen...

     

Kommentar posten

<< Home